Inhaltsverzeichnis

Wunschzettelbaum der Bürgerstiftung. Klima-Taler erfüllen Weihnachtswünsche

Seit Jahren steht der Wunschzettelbaum der Bürgerstiftung Nidderau im Familienzentrum. Er erfüllt Kindern und Erwachsenen aus einkommensschwachen Familien Weihnachtswünsche. Private und gewerbliche Spenderinnen und Spender sorgen dafür, dass aus Wunsch Wirklichkeit wird. In dieser Weihnachtszeit erhielt der Wunschzettelbaum einen zusätzlichen Schmuck: den Klima-Taler.

Klima-Taler spenden in Nidderau

Erstmals konnten Klima-Taler gespendet werden, um die Weihnachtswünsche wahr werden zu lassen. Die Aktion fand erfreulicherweise ein großes Echo. In kürzester Zeit waren alle erforderlichen Klima-Taler gespendet. Pro 50 gespendete Klima-Taler erwarb die Stadt im Auftrag der Spenderinnen und Spender ein Geschenk im Wert von 25 Euro. Diese und weitere Geschenke wurden nun/am  18. Dezember von der Bürgerstiftung Nidderau übergeben.

Die städtische Klimaschutzmanagerin Dr. Carola Pritzkow zieht eine positive Bilanz. „50 Klima-Taler sammelt man nicht mal eben so. Umso mehr freut mich die Bereitschaft der Nidderauer Bürgerinnen und Bürger, ihre lange gesammelten Klima-Taler für einen guten Zweck zu spenden.“

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten.

Ergebnisse der Umfrage zum Klima-Taler

Wer sammelt eigentlich Klima-Taler?

Der Klima-Taler ist die Idee, Veränderung spielerisch mit Spaß und Belohnungen anzustoßen, statt mit Verboten und Verzicht. Denn leider führt die Klimakrise alleine nicht dazu, dass wir unsere Gewohnheiten verändern.

Like what you read? Share it

Schön, Sie kennenzulernen!

Wir freuen uns Ihnen Ihre Fragen so schnell als möglich zu beantworten.

Schön, Sie kennenzulernen!

Wir freuen uns Ihnen Ihre Fragen so schnell als möglich zu beantworten.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner